Stempel mit Stempelkissen

Stempel mit Stempekissen

Sie werden in der Fachsprache Selbstfärber oder selbstfärbende Stempel genannt. Stempel mit Stempelkissen sind Stativstempel oder "Kästchen" welche das eingefärbte - mit Stempelfarbe getränkte Kissen - bereits eingebaut haben. Das Herzstück des Stempels, die Stempelplatte ist im Ruhezustand in das Kissen gedrückt. Somit wird sichergestellt dass der Stempel immer einsatzbereit ist und die Textplatte immer fertig eingefärbt ist.
Durch das Herunterdrücken des Gehäuses wird mittels einer Mechanik der Plattenträger aus dem Kissen gedrückt und dreht während des Absenkens um 180 Grad um die eigene Achse. Im Anschluss drückt die eingefärbte Textplatte auf das zu bestempelnde Papier.

Stempel mit Stempelkissen sind somit die moderne Variante des Stempels - im Vergleich zum klassischen Holzstempel. Dort wird zur Benutzung immer noch zusätzlich eine extra Stempelkisen benötigt. Dieses liegt meist im Schreibtisch und muss zur Benutzung erst extra zur Hand genommen werden. Selbstfärber sind daher äußerst praktisch und effizient in der Anwendung. Der Stempel steht darüber hinaus auch sauber auf dem Schreibtisch. Auch hier bietet er einen großen Vorteil zum Holzstempel, da diese auf einem Stempelträger gelagert werden müssen und eine Verschmutzung des Schreibtisches möglich ist.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.